Michael Trippel

 

Vita

1964
Geboren in Friedrichshafen

1985-1991
Studium der Fotografie an der Fachhochschule Dortmund bei Prof. Gisela Schneidler und Prof. Vladimir Spacek, Diplom

Seit 1991
Freiberufliche Tätigkeit als Fotograf

1991
BFF-Preis für beste Diplomarbeit Deutschlands im Fachbereich Fotografie

1999-2008
Mitglied bei OSTKREUZ,
Arbeitet für diverse deutsche und internationale Magazine und Zeitungen

April 2008- 2013
Vertragsfotograf beim Magazin „stern“

Seit Dezember 2014
Professor für Fotografie an der Hochschule Hannover


 


Auszeichnungen

2013
Auszeichnung, Hansel- Mieth Preis
2005
Auszeichnung, Hansel- Mieth Preis
2004
Arbeitsstipendium VG Bild – Kunst
2003
1. Preis “Rückblende”, Preis für beste politische Fotografie


2001
Auszeichnung, Hansel- Mieth Preis
1998-1999
Stipendium für Bildende Kunst der Kunststiftung Baden-Württemberg
1994
Aufnahme in die World Press Masterclass, Amsterdam
1991
Förderpreisträger der Stadt Friedrichshafen für junge Künstler, BFF-Preis für beste Diplomarbeit Deutschlands im Fachbereich Fotografie


 


Arbeitsschwerpunkte

 
 

Kunden

Editorial

Stern, Spiegel, DIE ZEIT, Time Magazine, Newsweek, National Geographic

Corporate

BayerSchering Pharma, ZF, MTU, VAUDE

Advertising

Werbekampagne Wahlkampf Angela Merkel 2013, Agentur BLUMBERRY, Berlin

Werbeaufnahmen für „Jack Wolfskin“, Agentur Intention, Bonn, 1999- 2002